Banner Klimabericht

Das KlimaCampus Autoren Team


Leitautoren


  • Einleitung und Zusammenfassung
    • Hans von Storch (Institut für Küstenforschung des Helmholtz-Zentrums Geesthacht und Meteorologisches Institut der Universität Hamburg)
    • Martin Claußen (Max-Planck Institut für Meteorologie und Meteorologisches Institut der Universität Hamburg)
  • Das Klima der Metropolregion auf Grundlage meteorologischer Messungen und Beobachtungen
    • Gudrun Rosenhagen (Seewetteramt des Deutschen Wetterdienstes Hamburg)
    • Michael Schatzmann (Meteorologisches Institut der Universität Hamburg)
  • Das Klima der Region und mögliche Entwicklungen in der Zukunft bis 2100
    • Achim Daschkeit (Kompetenzzentrum Klimafolgen und Anpassung (KomPass) des Umweltbundesamtes in Dessau-Roßlau und Geographischen Institut der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel)
  • Das Klima der Region und mögliche zukünftige Änderungen in der Deutschen Bucht
    • Ralf Weisse (Institut für Küstenforschung des Helmholtz-Zentrums Geesthacht)
  • Das Klima der Region und mögliche Änderungen in der Tideelbe
    • Norbert Winkel (Bundesanstalt für Wasserbau Hamburg)
  • Klimabedingte Änderungen in terrestrischen und semi-terrestrischen Ökosystemen
    • Kai Jensen (Biozentrum Klein Flottbek der Universität Hamburg)
  • Klimabedingte Änderungen in aquatischen Ökosystemen: Elbe, Wattenmeer und Nordsee
    • Franciscus Colijn (Institut für Küstenforschung des Helmholtz-Zentrums Geesthacht und Forschungs- und Technologiezentrum Westküste der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel)
    • Hans-Ulrich Fanger (ehem. Institut für Küstenforschung des Helmholtz-Zentrums Geesthacht)
  • Klimabedingte Änderungen im Wirtschaftssektor Tourismus
    • Harald Heinrichs (Institut für Umweltkommunikation der Leuphana Universität Lüneburg)
  • Klimabedingte Änderungen im Wirtschaftssektor Landwirtschaft
    • Frank- M. Chmielewski (Landwirtschaftlich-Gärtnerische Fakultät der Humboldt-Universität zu Berlin)
  • Planerisch-organisatorische Anpassungspotenziale an den Klimawandel
    • Jörg Knieling (Arbeitsgebiet Stadtplanung und Regionalentwicklung der HafenCity Universität Hamburg)
  • Technische Potenziale zur Anpassung an den Klimawandel
    • Nicole von Lieberman (Hamburg Port Authority, ehem. Institut für Wasserbau der Technischen Universität Hamburg-Harburg)

Beteiligte Autoren


  • Claudia Bartels (Institut für Umweltkommunikation der Leuphana Universität Lüneburg)
  • Maarten Boersma (Biologische Station Helgoland des Alfred Wegener Institut für Polar- und Meeresforschung)
  • Siegfried Ehrich (Institut für Seefischerei des Johann Heinrich von Thünen-Instituts Hamburg)
  • Jannes Fröhlich (Arbeitsgebiet Stadtplanung und Regionalentwicklung der HafenCity Universität Hamburg)
  • Stefan Greiving (Institut für Raumplanung der Technischen Universität Dortmund)
  • Werner Härdtle (Institut für Ökologie und Umweltchemie der Leuphana Universität Lüneburg)
  • Andreas Kannen (Institut für Küstenforschung des Helmholtz-Zentrums Geesthacht)
  • Alexandra Kraberg (Biologische Station Helgoland des Alfred Wegener Institut für Polar- und Meeresforschung)
  • Ingrid Kröncke (Forschungsinstitut Senckenberg, Wilhelmshaven)
  • Maren Meyer-Grünefeldt (Institut für Ökologie und Umweltchemie der Leuphana Universität Lüneburg)
  • Nelly Morgenstern (Arbeitsgebiet Stadtplanung und Regionalentwicklung der HafenCity Universität Hamburg)
  • Timothy Moss (Leibniz-Institut für Regionalentwicklung und Strukturplanung e.V. Erkner)
  • Eva-Maria Pfeiffer (Institut für Bodenkunde der Universität Hamburg)
  • Beate Ratter (Institut für Küstenforschung des Helmholtz-Zentrums Geesthacht und Geographisches Institut der Universität Hamburg)
  • Christoph Reisdorff (Biozentrum Klein Flottbek der Universität Hamburg)
  • Katharina Schmidt (Biozentrum Klein Flottbek der Universität Hamburg)
  • Sebastian Schmidt (Biozentrum Klein Flottbek der Universität Hamburg)
  • Joachim Schrautzer (Ökologie Zentrum der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel)
  • Anne Schrön (Meteorologisches Institut der Universität Hamburg)
  • Goddert von Oheimb (Institut für Ökologie und Umweltchemie der Leuphana Universität Lüneburg)
  • Martin Wickel (Arbeitsgebiet Stadtplanung und Regionalentwicklung der HafenCity Universität Hamburg)
  • Karen Wiltshire (Biologische Station Helgoland & Wattenmeerstation Sylt des Alfred Wegener Institut für Polar- und Meeresforschung)